Moritz Pongratz Literatur

Dieser Blog dient der Veröffentlichung von so manchem meiner Gedichte, dem verbreiten kritischen Gedankenguts durch Essays, wie auch der Publizierung persönlicher Schreibereien über meine literarischen Projekte.

Die neusten Beiträge

Neues Glück

Nebelschwaden zogen mich, dem Erdenboden näherbringend, als der Mond der Sonne wich, zum Feuerkern hinab, fern noch, in die unterirdisch Nacht. War dem alten Glück entschwunden, und in neuem, doch erwacht.  zurück © 2020 Moritz Pongratz

Weidentraum

Weide sing mir durch das Fenster, im Sturme deine Melodie, reißt der Wind an deinen Ästen, bricht dein ewig Stamm doch nie, bist seit ungeheuren Zeiten, der Erdgeschichte ein Geleit, stehst standhaft still und reist dann doch, durch die Welt der Zeit. zurück © 2020 Moritz Pongratz

Verantwortung

Es ist bekannt, dass der Ursprung einen schwer beeinflussbaren Einfluss ausübt, sei es die Kindheit, die feste Ideologie der Eltern, oder das ach so verschriene System eines noch funktionierenden Staats und es stimmt, dass wenn das Elternhaus zum Beispiel von einer Religion überzeugt ist, auch die Kinder mit dieser aufwachsen, doch eines Tages ist Schluss. „Verantwortung“ weiterlesen


Bei neuen Beiträgen kostenlos, vertraulich und werbefrei benachrichtigt werden.


Das Mäzen Abonnement

Die Möglichkeit besteht, da dieser Blog via WordPress.com mit laufenden Kosten verbunden ist, mich mit einem kleinen Beitrag von 1€ (jährlich) oder 5€ (monatlich) im Monat zu unterstützen. Das Abonnement ist jederzeit kündbar.

(jährlich abgerechnet)

(monatlich abgerechnet)

© 2020 Moritz Pongratz