Die goldene Stadt

Gülden glänzen die Paläste,
im todgeweihten Land,
klingt ein letztes Mal zum Feste
eine Harf, gespielt von zarter Hand. 
Bald schon holt sie ein der Schatten,
den die reiche Sonne zieht
und aus Gold geschälte Ratten,
stimmen an zu ihrem Lied. 

weitere Gedichte

Diese Website unterstützen und Mäzen werden: Patreon

Veröffentlicht von Moritz Pongratz

Moritz Pongratz wurde am 27.01.2003 in Kärnten geboren und veröffentlichte 2020 seinen ersten Lyrikband 41 Gedichte in beabsichtigter Reihenfolge im Verlag SchriftStella. Derzeit befindet er sich in Vorbereitung auf sein Germanistik und Jazz Schlagzeug Studium in Graz. Die Website „Moritz Pongratz Literatur“ ist Portfolio und Medium zum Experimentieren zugleich. Publiziert werden Gedichte und Prosaminiaturen in Rohfassung.